Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

05.07.2019 – 11:29

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++Einbrecher bleiben ohne Beute++Kinder verletzen sich leicht++

Landkreise Verden u. Osterholz (ots)

Einbrecher bleiben ohne Beute Lilienthal. Durch ein auf Kipp gestelltes Fenster ist ein bislang unbekannter Täter in der Nacht zu Donnerstag in ein Reihenendhaus im Ahornweg eingedrungen und hat im Erdgeschoss nach vorhandenen Wertgegenständen gesucht. Als der Bewohner des Hauses sich bemerkbar machte, ergriff der Unbekannte die Flucht. Beute machte er offensichtlich nicht.

Kinder verletzen sich leicht Oyten. Bei einem Auffahrunfall auf dem Oyterdamm sind am Donnerstagnachmittag zwei zehn und elf Jahre Jungen als Mitfahrer leicht verletzt worden. Zu dem Unfall kam es, als eine 52-jährige Autofahrerin den vor der Ampel haltenden Pkw eines 46-Jährigen zu spät erkannte und auffuhr. Durch den Aufprall zogen sich die Kinder Verletzungen zu. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. Der Schaden wird von der Polizei auf rund 3.000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Pressestelle
Jürgen Menzel
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell