PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland mehr verpassen.

25.10.2021 – 21:03

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Pressemeldung der Polizei Bad Zwischenahn++ ++Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht++

Oldenburg (ots)

Am 25.10.2021, gegen 15:50 Uhr, befuhr der bislang unbekannte Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug den Försterweg in Bad Zwischenahn. In Höhe der Unfallstelle überholte dieser einen Fahrradfahrer, sodass der entgegenkommende Fahrer eines Mercedes-Benz Sprinter nach rechts ausweichen musste, um einen Zusammenstoß mit dem überholenden Fahrzeug zu verhindern. Durch das Ausweichen nach rechts in den dortigen Straßengraben wurde der Sprinter nicht unerheblich beschädigt. Der überholende Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die diesen Unfall bemerkt haben, werden gebeten sich bei der Polizei in Bad Zwischenahn, unter 04403/927-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Oldenburg
Weitere Storys aus Oldenburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland