Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

29.06.2020 – 10:58

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Radfahrer bei Unfall in Kirchdorf schwer verletzt - Betrunker Radfahrer verursacht Schaden in Twistringen - Kontrolle in Asendorf deckt Straftaten auf ---

Diepholz (ots)

Stuhr - Radfahrer leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag gegen 19.10 Uhr an der Straße Stuhrbaum wurde ein Radfahrer leicht verletzt. Der 34-Jährige befuhr mit seinem Rad den gemeinsamen Fuß.-und Radweg und wollte zwei Fußgänger überholen. In diesem Moment streift einer der beiden Fußgänger einen Rucksack über. Der Radfahrer bleibt an dem Rucksack hängen und stürzt. Dabei wurde der 34-Jährige leicht verletzt.

Sulingen - Diebstahl aus Kfz

Ein bislang unbekannter Täter zerstörte am Sonntag zwischen 20.30 Uhr und 23.10 Uhr die Seitenscheibe eines im Bereich Langenäse (dortiger Wegeseitenraum) abgestellten blauen Ford Fiesta. Aus dem PKW wurde eine Geldbörse mit diversem Inhalt entwendet. Hinweise bitte an die Polizei Sulingen, Tel. 04271/949-0.

Kirchdorf - Radfahrer schwer verletzt

Ein 40-jähriger Liebenauer zog sich gestern als Radfahrer schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall zu. Er befuhr die Steyerberger Straße, als vor ihm mehrere Katzen über die Straße liefen. Um die Katzen nicht zu überfahren bremste er stark ab, stürzte dabei und prallte mit dem Kopf auf die Fahrbahn. Der 40-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Asendorf - Ohne Führerschein und mehr

Am Sonntagvormittag um 10.00 Uhr wurde auf der Alten Heerstraße ein 37-jähriger Mann aus Sudwalde von der Polizei kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer gar nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Außerdem ist der PKW, ein Audi A4 nicht zugelassen, da die Kennzeichen eines anderen PKW's angebracht waren, bei denen das Zulassungssiegel sowie die TÜV-Plakette gefälscht waren. Den 37-jährigen Verkehrsteilnehmer erwarten jetzt mehrere Strafverfahren.

Asendorf - Motorradfahrerin verletzt

Eine 52-jährige Motorradfahrerin aus Bremen ist am Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr aus bisher noch ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Die 650er Kawasaki durchbrach in der Hohenmoorer Straße einen Weidezaun und kam anschließend zu Fall, bei der die Frau leicht verletzt wurde. Der Sachschaden beträgt ca. 1500 Euro.

Twistringen - betrunkener Fahrradfahrer

Ein 71-jähriger Fahrradfahrer aus Groß Ringmar hat am Sonntagvormittag kurz vor 11.00 Uhr an einer Tankstelle an der Bremer Straße in Twistringen an einem PKW einen Sachschaden von ca. 500 Euro verursacht. Er wollte das Tankstellengelände verlassen und streifte im Vorbeifahren einen Mercedes, dessen Fahrer die unsichere Fahrweise aufgefallen war und bereits im Vorfeld seinen Wagen angehalten hatte. Anschließend wurde bei dem Fahrradfahrer ein Atem-Alkoholwert von 1,3 Promille festgestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell