Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

27.06.2020 – 11:40

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemeldung der PI Diepholz vom 27.06.2020

Diepholz (ots)

Weyhe

Kollision zwischen PKW und einer 52-jährigen Fahrradfahrerin

Am 26.06.2020, um ca. 17:35 Uhr, ist es auf der Delmenhorster Straße in Stuhr, Ortsteil Seckenhausen, zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 38-jährigen Fahrzeugführerin und einer 52-jährigen Fahrradfahrerin gekommen. Die Kraftfahrzeugführerin beabsichtigt von der Straße Weiße Riede nach rechts auf die Delmenhorster Straße einzubiegen. Hierbei übersieht sie die auf dem Fahrradweg fahrende, vorfahrtsberechtigte Fahrradfahrerin. In Folge der Kollision wird die Fahrradfahrerin leicht verletzt. Es entsteht ein Sachschaden von 200 Euro.

Sulingen:

Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Fußgänger Unfallort: Sulingen, Nienburger Straße in Höhe Hausnummer 1a Unfallzeit: Freitag, 26.06.2020, 21:10 Uhr Hergang: Ein 23jähriger Sulinger gerät vermutlich aufgrund starker Alkoholisierung als Fußgänger auf die Nienburger Straße in Sulingen und stößt dabei mit dem Außenspiegel eines gleichzeitig vorbeifahrenden Pkw eines 32jährigen aus der Samtgemeinde Schwaförden zusammen. Der 23jährige Fußgänger stürzte zu Boden und verletzte sich dadurch leicht. Am Pkw entstanden augenscheinlich keine Beschädigungen. Ein Alkoholtest beim Fußgänger ergab 2,24 Promille. Aufgrund der starken Alkoholisierung musste der Fußgänger danach die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen.

Verkehrsunfallflucht (Zeugenaufruf) Unfallort: Bahrenborstel, Wietensholz Unfallzeit: Freitag, 26.06.2020, 15:15 Uhr Hergang: Ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer befuhr die Straße Wietensholz aus Bahrenborstel kommend. Ein 16jähriger Leichtkraftradfahrer aus der Samtgemeinde Kirchdorf kam dem Lkw entgegen. Auf der schmalen Straße macht der Lkw-Fahrer nicht genug Platz, sodass der 16jährige ausweichen musste und auf dem unebenen Fahrbahnrand stürzte. Der 16jährige wurde leicht verletzt. Der Lkw-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Polizei Sulingen sucht nach Unfallzeugen unter der Telefonnummer 04271/949-0)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell