Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

16.01.2020 – 12:47

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Unfall mit vier Fahrzeugen in Weyhe - Glasscheiben an Schule in Bassum beschädigt - Zwei Unfallfluchten in Bassum ---

Diepholz (ots)

Stuhr - Pkw-Fahrer unter Drogen

Am Mittwoch gegen 08:30 Uhr wurde in Brinkum in der Allerstraße bei einer Verkehrskontrolle ein Renault Twingo kontrolliert. Der 27-jährige Fahrer aus Stuhr stand unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln. Er wurde zwecks einer Blutentnahme mit zur Dienststelle genommen. Eine Weiterfahrt wurde untersagt.

Weyhe -Brand von Mülltonnen

Am Mittwoch gegen 16:00 Uhr kam es in Kirchweyhe am Ellernbruch zu einem Brand von zwei Mülltonnen und einem dahinter befindlichen Baum. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

Weyhe - Verkehrsunfall

Am Dienstag um 16:30 Uhr kam es in Kirchweyhe auf der Kirchweyher Straße zu einem Unfall zwischen vier Fahrzeugen. Eine 18-jährige Weyherin wollte mit ihrem Ford Focus aus der Straße Scharmarsch nach links auf die Kirchweyher Straße einbiegen und übersah dabei den von rechts kommenden 54-jährigen VW Transporter-Fahrer aus Bremen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Transporter gegen zwei weitere Fahrzeuge geschleudert. Ein 64-jähriger Pkw-Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 18500 Euro.

Stuhr - Pkw Aufbrüche

Zwischen Dienstag 14:00 Uhr und Mittwoch 08:15 Uhr wurde im Heiligenbeilweg in Moordeich versucht ein Pkw, welcher unter dem Carport steht, aufzubrechen. Dieses misslang. Im gleichen Zeitraum wurde im Vechtaer Weg in Moordeich ein Pkw angegangen. Dabei wurde die Seitenscheibe eingeschlagen und eine Geldbörse entwendet. Hinweise nimmt die Polizei Weyhe, Tel. 0421/80660, entgegen.

Bassum - Sachbeschädigung an Schule

An der Oberschule am Petermoor wurden in der Zeit von Dienstag 18.00 bis zum nächsten Morgen um ca. 6.00 Uhr drei Glasscheiben im rückwärtigen Eingangsbereich beschädigt. Der Schaden beträgt immerhin 1500 Euro. Personen, die Hinweise dazu geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Bassum, Tel. 04241 / 802910, in Verbindung zu setzen.

Bassum - Vorfahrt missachtet

Ein 70-jähriger Bassumer wollte am Mittwochmorgen gegen 7.00 Uhr aus der Högenhauser Straße nach rechts auf die Bassumer Straße einbiegen und übersah einen ebenfalls 70-jährigen Fahrradfahrer, der den Radweg in Richtung Syke benutzte. Es kam zum Zusammenstoß und der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt.

Bassum - Unfallflucht

Ein bisher noch unbekannter Verursacher beschädigte in der Zeit von Dienstag 9.30 bis Mittwoch 15.30 Uhr ein parkendes Auto und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Dies geschah auf einem Parkplatz am Ortseingang in Pestinghausen; beschädigt wurde ein SEAT-Ibiza mit Hamburger Kennzeichen. Der Sachschaden beträgt 1500 Euro. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Bassum, Tel. 04241 / 802910, zu melden.

Bassum - Unfallflucht

Am Mittwoch um 16.40 Uhr kam es auf der Harpstedter Straße zu einem Verkehrsunfall. Ausgangs einer leichten Rechtskurve, nach einem Waldstück, kam einem VW-Golf Fahrer ein Pkw viel zu weit auf seiner Fahrspur entgegen und verursachte an dem Golf einen Sachschaden von 500 Euro. Vor Ort konnten auch Fahrzeugteile des Unfallflüchtigen sichergestellt werden. Hinweise zu dem Unfall nimmt die Polizei Bassum, Tel. 04242 / 802910, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell