Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

17.09.2019 – 11:15

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Körperverletzung in Sulingen - Unfall mit hohem Schaden in Wagenfeld - Polizei Bruchhausen-Vilsen sucht Eigentümerin einer Puppe ---

POL-DH: --- Körperverletzung in Sulingen - Unfall mit hohem Schaden in Wagenfeld - Polizei Bruchhausen-Vilsen sucht Eigentümerin einer Puppe ---
  • Bild-Infos
  • Download

Diepholz (ots)

Stuhr - Versuchter Einbruch

Am Freitag, 13.09.2019, in der Zeit von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr versuchten unbekannte Täter durch Einwirken auf die Terrassentür eines Einfamilienhauses im Tempelweg in das Gebäude zu gelangen. Es bleibt bei einem Versuch. Es entstand geringer Sachschaden.

Weyhe - Sachbeschädigung

Unbekannte Täter haben am Montag gegen 20.45 Uhr die Fensterscheibe einer Mietwohnung Auf dem Geestfelde mit einer Stahlkugel beschossen. Die Scheibe wurde dadurch beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100 Euro. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Weyhe unter 0421/8066-0 entgegen.

Mellinghausen - Diebstahl

Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 13.09.2019, 08.00 Uhr bis 15.09.2019, 08.30 Uhr, aus einer Lagerhalle eines landwirtschaftlichen Betriebes in Mellinghausen, Dorfstraße, ca. 40 Stahlstangen, sowie 10 Pumpen und 5 Motoren im Wert von ca. 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9690, entgegen.

Sulingen - Körperverletzung

Ein 55-jähriger Sulinger ging am Sonntag gegen 04.00 Uhr allein auf der Langen Straße in Richtung Nienburger Straße und lief dabei auf eine Personengruppe (bestehend aus ca. 6/7 Personen) auf. Zunächst gingen alle Personen gemeinsam weiter. In Höhe der Brunnenapotheke wurde der Sulinger von einer Person aus der Gruppe ins Gesicht geschlagen und geschubst. Der 55-Jährige ging zu Boden und wurde leicht verletzt. Die Personengruppe entfernte sich danach in Richtung Nachtwerk. Der unbekannte Täter war ca. 20 Jahre alt und trug ein auffälliges rotes Oberteil. Hinweise bitte an die Polizei Sulingen, Tel.: 04271/949-0.

Wagenfeld - Unfall

Am Montag gegen 08.25 Uhr befuhr ein 54-jähriger Wagenfelder mit einem Ackerschlepper und Anhänger, gefüllt mit 18 Tonnen Silomais, die Varreler Straße in Wagenfeld. Beim Abbiegen in den Varreler Kirchweg kippte das Gespann um. Ursache hierfür war vermutlich nicht angepasste Geschwindigkeit und regennasse Fahrbahn. Der Fahrer blieb unverletzt, das Gespann musste jedoch aufwendig geborgen werden. Es entstand ein Schaden von ca. 50000 Euro.

Barnstorf - Unfallflucht

In der Zeit von Montag, 09.09. bis Montag, 16.09.2019, wurde auf dem Parkplatz des Netto Marktes in der Poggenkuhle ein abgestellter Pkw von einem unbekannten Fahrzeug stark beschädigt. Der Skoda Fabia einer Barnstorferin hatte einen Schaden von 3000 Euro. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei Diepholz, Tel. 05441 / 9710, entgegen.

Bruchhausen-Vilsen - Puppe sucht Eigentümer

Vor der Polizeistation Bruchhausen-Vilsen in der Lange Straße hat am Freitag letzter Woche jemand eine Puppe verloren (siehe Foto). Die Polizisten haben die Puppe in die Station geholt und versucht die Verliererin, die die Puppe bestimmt schmerzlich vermisst, ausfindig zu machen. Bis heute hat sich aber niemand gemeldet, der eine Puppe vermisst. Die Puppe wird solange in der Polizeistation in Bruchhausen-Vilsen "wohnen" und versorgt, bis die Eigentümerin sich meldet. Hinweise nimmt die Polizeistation Bruchhausen-Vilsen, Tel. 04252 / 938510 entgegen.

Bassum - Versuchter Fahrzeugaufbruch

In der Zeit von Samstag, 14.09. ca. 22.00 Uhr bis Montag, 16.09.2019 um 8.00 Uhr, versuchten unbekannte Täter in der Nienburger Straße einen Kleintransporter aufzubrechen. Beim Versuch, das Schloss aufzubrechen, brach der Schraubendreher ab und blieb im Schloss stecken. Die Täter flüchteten daraufhin unerkannt. Sollte jemand Beobachtungen gemacht haben, bittet die Polizei in Syke, Tel. 04242 / 9690, um Hinweise.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz