Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

15.09.2019 – 13:09

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemeldung der PI Diepholz vom 15.09.2019

Diepholz (ots)

PI Diepholz

Diepholz - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 14.09.2019, gegen 18:20 Uhr, führte ein 20-jähriger aus Lohne einen Lkw im öffentlichen Verkehrsraum, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Ein Strafverfahren wird eingeleitet.

Lembruch - Trunkenheitsfahrt

Am 14.09.2019, gegen 20:55 Uhr, stellte sich während einer Sachverhaltsaufnahme heraus, dass ein 45-jähriger aus Bakum sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Alkohol geführt hat. Ein freiwillig durchgeführter Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,59 Promille. Dem 45-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

PK Sulingen

Zwei Einbrüche in Kita und Schule in Sulingen In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es zu gleich zwei Einbrüchen gekommen. So wurde zum einen am frühen Samstagmorgen in Sulingen-Lindern versucht, zwischen 01:15 Uhr und 01:25 Uhr in eine dortige Kindertagesstätte einzubrechen. Scheinbar ist der Täter durch eine ausgelöste Alarmanlage in die Flucht geschlagen worden. Es entstand Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich. Zum anderen ist es zwischen Freitagnachmittag und Samstagnachmittag zu einem Einbruch in die Oberschule in der Edenstraße gekommen. Ob etwas entwendet wurde und ob ein Tatzusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen besteht, kann zum derzeitigen Ermittlungsstand noch nicht gesagt werden. Sollten Sie zu einer oder beiden Taten auffällige Beobachtungen gemacht haben, teilen Sie diese bitte der Polizei in Sulingen unter 04271/949-0 mit.

Graffitisprayer in Varrel und Wehrbleck In den Ortschaften Varrel und Wehrbleck ist es von Freitag auf Samstag zu diversen Farbschmierereien mit rosaner und lilaner Farbe an Bushaltestellen, Stromkästen, Straßenschildern usw. gekommen. Bei tatrelevanten Beobachtungen melden Sie sich bitte bei der Polizei in Sulingen unter 04271/949-0.

PK Syke

Bruchhausen-Vilsen

Zu einem Einbruchsversuch kam es im Zeitraum vom 08.09.19 - 14.09.19 in Asendorf. Unbekannte Täter versuchten auf dem Gelände der Museumseisenbahn in ein Objekt einzudringen. Bei dem Versuch wurde eine Tür beschädigt. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, nimmt die Polizei in Syke unter der Telefonnummer 04242/969-0 entgegen.

Martfeld

Zu einem Einbruchsversuch in ein Wohnhaus kam es im Zeitraum 13.09. - 14.09 in Martfeld in der Straße "Diers Kamp". Unbekannte Täter versuchten gewaltsam in das Haus einzudringen. Die Bewohner waren nicht zu Hause. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, nimmt die Polizei in Syke unter der Telefonnummer 04242/969-0 entgegen.

PK Weyhe

Einbruch in Verkaufswagen

In der Nacht von Freitag auf Samstag verschafft sich ein bislang unbekannter Täter gewaltsam Zugang zu einem Verkaufswagen, welcher auf einem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Bremer Straße in Weyhe abgestellt gewesen ist. Der Täter erlangt bei dem Einbruch ein größeres Küchen-Elektrogerät. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter der Telefonnummer 0421/80660 entgegen.

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

PI Diepholz Jaschek, POK --- WDL ---

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz