Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

23.10.2019 – 09:30

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Diesel entwendet +++ Alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs +++ Sattelzug beschädigt Markise- Fahrer unter Alkoholeinfluss

Delmenhorst (ots)

Diesel entwendet

Delmenhorst. Zu einem Dieseldiebstahl kam es in dem Zeitraum von Freitag, den 18.10.2019, gegen 16:15 Uhr, bis Montag, den 21.10.2019, gegen 07:50 Uhr. Unbekannte entwendeten aus einem abgestellten Baggerfahrzeuges an der Ortholzer Straße ca. 70 Liter Diesel. Zudem wurden die beiden auf dem Dach des Baggers befestigten Arbeitsscheinwerfer wiederrechtlich mitgenommen. Der Schaden wird auf 160 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise geben können werden gebeten, sich mit der Polizei Delmenhorst unter er Telefonnummer 04221/1559-0 in Verbindung zu setzen.

+++

Alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs

Delmenhorst. Ein 53-Jährigen Mann aus Delmenhorst war am Dienstag, den 21.20.2019, gegen 12:30 Uhr, alkoholisiert und ohne Führerschein mit seinem Pkw auf dem Dessauer Weg unterwegs. Eine Polizeistreife kontrollierte anschließend den Opelfahrer und stellte im Rahmen der Verkehrskontrolle fest, dass dem Mann bereits seit Februar 2019 der Führerschein nach einer Trunkenheitsfahrt mit Verkehrsunfall entzogen worden ist. Zudem konnte Alkoholgeruch bei dem Delmenhorster festgestellt werden. Ein anschließender Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 1,90 Promille. Dem Pkw-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen sowie ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis gegen ihn eingeleitet. Außerdem wurden die Fahrzeugschlüssel zur Verhinderung weiterer Fahrten vorerst einbehalten.

+++

Sattelzug beschädigt Markise- Fahrer unter Alkoholeinfluss

Delmenhorst. Ein alkoholisierter Fahrer eines Sattelzuges beschädigte am Dienstag, den 21.10.2019, gegen 09:15 Uhr, die Markise einer Wohnung an der Kirchstraße. Der 47-Jährige Ukrainer befuhr mit seinem Sattelzug die Kirchstraße und beabsichtigte nach links in die Bebelstraße abzubiegen. Laut Zeugenaussage scherte er zu weit nach rechts aus und streifte mit seinem Sattelzug die Markise einer dortigen Wohnung. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei dem Ukrainer Alkoholgeruch festgestellt. Ein anschießend durchgeführter Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 0,68 Promille. Bei dem Fahrer des Sattelzuges wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde vorerst untersagt.

Durch den Unfall wurde die Markise beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Rückfragen gerne an:
Merle Behle
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch