PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

22.09.2020 – 15:38

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Tatverdächtiger nach Sachbeschädigung vorläufig festgenommen

Viersen (ots)

Mehrere Wahlplakate angezündet. In der Nacht zu Dienstag wurden Feuerwehr und Polizei gegen 23.30 Uhr alarmiert, weil im Stadtgebiet Viersen mehrere Wahlplakate verschiedenster Parteien angezündet worden waren. Zeugen hatten einen Verdächtigen grob beschreiben können. Zivile Einsatzkräfte der Kreispolizei sahen den jungen Mann, als dieser ein Plakat anzündete. Die Einsatzkräfte nahmen den Beschuldigten im Bereich des Bahnhofes vorläufig fest. Der 20-jährige Deutsche aus Viersen ist der Polizei wegen Diebstahlsdelikten bekannt. Der Viersener wurde in der Zwischenzeit wieder entlassen, die Ermittlungen dauern an. /wg (847)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen