Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-BOR: Borken - Nachtrag zur Suche nach vermisster Person

Borken (ots) - Die Polizei Borken sucht weiterhin nach der vermissten 89-jährigen Elisabeth Soller aus Borken. ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

26.04.2019 – 14:03

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Tönisvorst-Vorst: Nach Verdacht der Nötigung und Bedrohung: Ermittler suchen Zeugen

Tönisvorst-Vorst: (ots)

Die Ermittler des Verkehrskommissariats suchen zwei Autofahrer und Insassen als Zeugen: Am vergangenen Samstag, 20.4. kam es zwischen 18:00 Uhr und 18:15 Uhr auf der Oedter Straße zu einem vermutlichen Aggressionsdelikt im Straßenverkehr. Ein Autofahrer aus Vorst zeigte an, dass er von dem Fahrer eines schwarzen Geländewagens auf der Fahrtstrecke ausgebremst und genötigt worden sei. Letztendlich habe der Fahrer des Geländewagens den Vorster überholt und am Ortseingang Oedt zum Anhalten genötigt. Der Mann sei ausgestiegen und habe den Vorster verbal bedroht. Zwei hinter dem Anzeigenerstatter fahrende Autos hätten ebenfalls angehalten. Die Insassen dieser Fahrzeuge dürften das Geschehen beobachtet haben und werden daher als Zeugen gesucht. Bitte melden Sie sich unter der Rufnummer 02162/377-0./ah (489)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen