Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

15.07.2019 – 12:24

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Wickede - Trunkenheitsfahrt und Unfallflucht?

Wickede (ots)

Am Sonntag, kurz vor 13.30 Uhr, wurde der Polizei ein Wagen gemeldet, der in Schlangenlinienfahrt unterwegs sein sollte. Auf der Wickeder Straße in Fahrtrichtung Werl konnte in der Nähe einer Gärtnerei ein 48-jähriger Autofahrer mit seinem grauen Mercedes Benz angehalten werden. Am Wagen befanden sich augenscheinlich frische Unfallspuren mit weißem Farbaufrieb, sowie im Bereich des Frontgrills Grasreste und am Unterboden Gras- und Strohreste. Der Fahrer des Wagens war augenscheinlich so stark alkoholisiert, dass die Beamten eine Blutprobe anordneten. Da der Autofahrer den Wagen nicht verlassen wollte, musste er herausgezogen werden. Hierbei schlug er noch eine Beamtin. Für den Transport zur Wache mussten ihm Handfesseln angelegt werden. Nach der Entnahme der Blutprobe auf der Wache wurde er aufgrund seines hohen Alkoholisierungsgrades ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht nun Zeugen, die eventuell einen Verkehrsunfall mit Flucht mit dem grauen Mercedes Benz am Sonntag, in der Zeit zwischen 12 Uhr und 13.30 Uhr beobachtet haben könnten. Sie können sich unter der Rufnummer 02922-91000 melden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest