Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

07.10.2019 – 10:56

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Vorfahrt genommen - zwei leicht verletzte Personen und hoher Sachschaden

POL-OE: Vorfahrt genommen - zwei leicht verletzte Personen und hoher Sachschaden
  • Bild-Infos
  • Download

Finnentrop (ots)

Am Samstagmorgen kam es in Heggen zu einem Verkehrsunfall. Hier befuhr ein 35-Jähriger die L539 in Richtung Attendorn. Ein ebenfalls 35-Jähriger, der in Gegenrichtung unterwegs war, beabsichtigte an der Einmündung zur K7 nach Dünschede abzubiegen. Dabei übersah er den ihm entgegenkommenden PKW, so dass es zu einer Kollision kam. Der Geschädigte versuchte noch auszuweichen und fuhr nach links in die Leitplanke. Die jeweiligen Beifahrer verletzten sich und wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge lud ein Abschleppunternehmen auf. Der Gesamtschaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell