PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

11.07.2020 – 17:16

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Neuss-Grefrath (ots)

Am heutigen Samstag, gegen 13:50 Uhr, ereignete sich auf der Lüttenglehner Straße in Grefrath ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrerinnen. Eine 28jährige Frau aus Grevenbroich befuhr mit ihrem Fahrrad den gemeinsamen Rad- und Gehweg der Lüttenglehner Straße in Richtung Skihalle. In Gegenrichtung befuhr zu diesem Zeitpunkt eine 56-jährige Frau aus Korschenbroich mit ihrem Fahrrad denselben, für beide Richtungen freigegebenen, Radweg. Als sich beide Fahrräder auf gleicher Höhe befanden, verfing sich aktuellen Erkenntnissen zufolge die Jacke der 28-jährigen Grevenbroicherin in dem Fahrradlenker der 56-jährigen Frau aus Korschenbroich. Dadurch stürzte Letztgenannte zu Boden und zog sich eine schwere Fraktur an der rechten Hand zu. Sie wurde noch am Unfallort rettungsmedizinisch behandelt und anschließend einem Neusser Krankenhaus zugeführt, wo sie stationär verblieb. Die 28-jährige Grevenbroicherin erlitt durch den Unfall einen leichten Schock, konnte nach notärztlicher Begutachtung vor Ort jedoch nach Hause entlassen werden. An den Fahrrädern entstand geringer Sachschaden. Die polizeilichen Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall dauern zurzeit noch an. (Po.)

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/3000
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell