Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

08.07.2019 – 13:09

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Schlägerin gesucht

Kierspe (ots)

Am Sonntagmorgen, gegen 0.15 Uhr, beging ein Kierpser Ehepaar die Kölner Straße, um nach Hause zu gelangen. Im Bereich der Häuser 35-37 saß eine Frau auf dem Boden. Als die 31-jährige Geschädigte die Dame ansprach, wurde diese direkt ausfallend, beleidigend und schlug unvermittelt mit einem Handy auf die Geschädigte ein. Als sich der 34-jährige Ehemann, der ein Stück weitergegangen war, umdrehte, sah er seine Gattin blutend am Boden. Die Aggressorin lief über den Durchgang in Richtung Kamperbach weg. Die Geschädigte wurde bei dem Angriff so schwer verletzt, dass sie mittels Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Täterbeschreibung:

   - schlanke Statur, sehr blasse Haut
   - dunkle, lange Haare 

Bekleidung: dunkelgrüner Kapuzenpullover, dunkle Hose Die Ermittlungen wegen Beleidigung und gefährlicher Körperverletzung sind aufgenommen. Hinweise bitte an die Polizei in Meinerzhagen unter Telefon 02354/9199-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder -1222
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis