Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

19.10.2018 – 09:04

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Isernhagen FB: Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Hannover (ots)

Bei einem Zusammenstoß zwischen dem Opel Corsa eines 19-Jährigen und dem Audi A 6 eines 63-Jährigen gestern Mittag (18.10.2018), gegen 13:25 Uhr, auf der Hauptstraße, hat sich der Heranwachsende schwere, der Audi-Lenker leichte Verletzungen zugezogen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 19-Jährige mit seinem Opel auf der Hauptstraße (innerorts), aus Richtung Burgwedel kommend, in Richtung Langenhagen unterwegs.

Unmittelbar vor einem Fußgängerüberweg übersah er offenbar einen haltenden PKW, wich nach links in den Gegenverkehr aus und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Audi des 63-Jährigen.

Bei dem Unfall erlitt der 19 Jahre alte Fahrer schwere Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Der Audifahrer wurde leicht verletzt. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 32 000 Euro.

Es kam zu geringfügigen Behinderungen. / schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover