Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

13.07.2019 – 15:35

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Brand eines Wohnhauses
63jährige schwer verletzt

Geldern (ots)

Am Freitag, 12.07.2019, 23:15 Uhr, wurde der Brand eines Wohnhauses auf der Annastraße gemeldet. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei konnte festgestellt werden, dass das Feuer im Obergeschoss des Hauses ausgebrochen war. Eine in der Wohnung befindliche 63jährige Bewohnerin wurde durch die Feuerwehr gerettet, erlitt jedoch so schwere Rauchgasverletzungen, dass sie in einer Spezialklinik behandelt werden muss. Die anfänglich anzunehmende Lebensgefahr besteht aus ärztlicher Sicht nicht mehr. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen hinsichtlich der bisher unbekannten Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell