Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

27.12.2018 – 16:14

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Parkendes Auto gerammt: 21.000 Euro Sachschaden

Höxter (ots)

Ein am Fahrbahnrand in Lüchtringen abgestellter VW Polo ist am 26. Dezember um 22:50 Uhr von einem anderen Fahrzeug gerammt und erheblich beschädigt worden. Der schwarze Polo stand in der Straße am Kattenbühl an der rechten Fahrbahnseite, als ein entlangfahrender schwarzer Mazda den Polo seitlich streifte und über die gesamte Fahrzeuglänge beschädigte. Auch der Mazda wurde an mehreren Stellen beschädigt, so dass sich der Gesamtschaden auf rund 21.000 Euro summiert. Personen wurden nicht verletzt. Die näheren Umstände des Unfalls müssen noch ermittelt werden. /nig

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter