Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

29.05.2019 – 12:51

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Polizeieinsatz an Grundschule in Niedersfeld

Winterberg (ots)

Am Mittwochmorgen, gegen 07:30 Uhr, trat ein Mann auf dem Parkplatz der Grundschule in Niedersfeld an eine Mitarbeiterin heran, die sich gerade auf dem Weg ins Gebäude befand. Der Unbekannte legte ihr einen Arm um die Schulter, hielt dabei ein Messer in der Hand und sagte zu ihr: "Mal sehen, was heute passiert.". Die 35-jährige Frau riss sich los, schubste den Mann bei Seite und floh in die Schule. Sie verschloss die Tür und ließ sofort die Polizei informieren. Aufgrund der unklaren Ausgangssituation wurde eine Vielzahl von Kräften alarmiert. Auch Unterstützungskräfte von außerhalb wurden angefordert. Die Schule und das Umfeld wurden umgehend nach dem Mann durchsucht. Die Kinder befanden sich zu dem Zeitpunkt alle in ihren Klassenräumen und waren nicht in Gefahr. Die Fahndungsmaßnahmen nach dem Flüchtigen wurden großflächig intensiviert. Die Frau konnte den Täter beschreiben als männlich, ungefähr 1,75 Meter groß, vermutlich Deutscher. Er hat eine normale Statur und war bekleidet mit einer blauen Jeans, schwarzen Turnschuhen mit weißem Nike-Logo und einem schwarzen Pullover. Über den Kopf hatte er sich eine Strumpfmaske gezogen. Bei dem Messer handelt es sich vermutlich um ein Küchenmesser. Die Polizei entdeckte gegen 10:00 Uhr einen Mann an einer Bushaltestelle in Niedersfeld, auf den die Beschreibung in etwa passte. Die Ermittlungen ergaben jedoch zeitnah, dass er als Täter ausschied. Die Hintergründe zu der Tat sind unklar. Ein Motiv in Richtung Schule konnte jedoch weiterhin nicht bestätigt werden. Zeugen, die Hinweise auf das Geschehen auf dem Schulparkplatz oder Angaben zu einem möglichen Tatverdächtigen geben können werden gebeten, sich bei der Polizei Brilon unter 02961-90200 zu melden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis