PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Euskirchen mehr verpassen.

16.01.2021 – 16:00

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Schnee in der Eifel: Polizei hat Ordnungsämter unterstützt - Verkehrslage weitestgehend unauffällig

Kreis Euskirchen (ots)

Der heutige Samstag (16.01.2021) verlief aus polizeilicher Sicht ruhig. Die Verkehrslage in den Winter- und Erholungsgebieten des Kreises Euskirchen war weitestgehend unauffällig.

Im Bereich des Höhengebiets Bad Münstereifels waren die Parkplätze voll. Besucher wichen auf andere Flächen aus. Das Ordnungsamt schritt ein und regelte dies in eigener Zuständigkeit.

Auch für den morgigen Sonntag (17.01.2021) gilt:

Die Polizei Euskirchen wird verstärkt im Einsatz sein, um insbesondere die Ordnungsämter des Kreises bei der Durchsetzung ihrer Maßnahmen (u.a. der Coronaschutzverordnung) im Rahmen der Amts- und Vollzugshilfe anlassbezogen zu unterstützen. Aber auch bei lenkenden Verkehrsmaßnahmen wird die Polizei mithelfen.

Aufgrund der Gefahr von Schneebruch und zur Vermeidung von Menschenansammlungen sind viele Zufahrten und Parkplätze in den Winter- und Erholungsgebieten nach wie vor gesperrt.

Derzeit stehen in den lokalen Winter- und Erholungsgebieten des Kreises Euskirchen keine touristischen Infrastrukturen, keine Gastronomie und keine Sanitäranlagen zur Verfügung stehen.

Auf den Waldwegen besteht eine extrem erhöhte Schneebruchgefahr. Aufgrund der hohen Schneelast ist jederzeit mit dem Abbrechen von Baumkronen und Ästen zu rechnen. Es besteht Lebensgefahr!

Kommen Sie zurzeit nicht in die Wintersport- und Naherholungsgebiete. Bleiben Sie bitte Zuhause!

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen