Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen

20.09.2019 – 10:20

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Facebook führte zu Lampendieben

53909 Zülpich (ots)

Durch eine private Bildveröffentlichung in Facebook konnte nun ein 42-Jähriger aus Zülpich als Lampendieb überführt werden. In der Vergangenheit waren insgesamt fünf Strahler in der Stadt Zülpich gestohlen worden. Durch die Veröffentlichung in Facebook sah man den Dieb neben den gestohlenen Strahlern. Eine Durchsuchung seiner Wohnräume brachte nun vier der insgesamt fünf gestohlenen Lampen wieder ans "Licht".

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen