Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

28.03.2019 – 11:30

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Großsolt - Brand eines Einfamilienhauses verursacht hohen Sachschaden

Großsolt (ots)

Am Mittwochabend (27.03.19), um 22.25 Uhr, entdeckte der Eigentümer eines Einfamilienhauses in Ortsrandlage von Großsolt ein Feuer auf dem Dach seines Hauses. Er und weitere Bewohner des Hauses und einer angrenzenden Einliegerwohnung verließen umgehend das Haus und alarmierten die Feuerwehr. Bereits nach kurzer Zeit brannte der Dachstuhl des Hauses in voller Ausdehnung. Die Ermittler der Bezirkskriminalinspektion Flensburg haben noch am Abend die Brandermittlungen aufgenommen. Donnerstagvormittag wurde der Brandort von Brandermittlern des Kommissariats 2 aufgesucht. Die Brandursache ist bisher noch nicht bekannt, ein technischer Defekt ist jedoch nicht auszuschließen. Die Schadenshöhe steht bisher noch nicht fest, dürfte aber im sechsstelligen Bereich liegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung