Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld

29.05.2019 – 18:45

Polizei Coesfeld

POL-COE: Lüdinghausen, Rübenkamp, - Unfall mit Personenschaden - Krankenfahrstuhlfahrer fuhr in die Stever -

Coesfeld (ots)

Zwei 12jährige Lüdinghauserinnen pflückten am 2,5 Meter breiten Steverseitenweg, in Höhe des Rübenkamps, Pflanzenstengel. Sie hatten gegenüber, an der der Stever zugewandten Wegseite, ihre Tretroller auf dem asphaltierten Weg abgelegt. Ein 84jähriger Lüdinghauser, als Führer eines Krankenfahrstuhls bis 25km/h, befuhr den Steverseitenweg stadtauswärts. Er wich den am linken Wegesrand aufhältigen Kindern nach rechts aus und stieß mit den Rädern gegen die abgelegten Tretroller. Daraufhin kam der Krankenfahrstuhl nach rechts vom Weg ab und rollte den steilen Hang hinunter in die Stever. Die Mutter einer der beiden Mädchen konnte den 84jährigen Führer des Krankenfahrstuhles aus der Stever retten und diesem wieder auf den Radweg helfen. Hierbei bekam sie von einem 64jährigen Anwohner, vom Ufer aus, tatkräftige Unterstützung. Der Senior blieb glücklicher Weise, bis auf die ungewollte Abkühlung, unverletzt und wurde nach erfolgter notärztlicher Untersuchung am Unfallort von seiner Ehefrau abgeholt. Der Krankenfahrstuhl konnte von der freiwilligen Feuerwehr aus der Stever geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld
Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld