PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Stade mehr verpassen.

06.11.2020 – 20:36

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: POL-LG: Langzeitgewahrsam zur Verhinderung bevorstehender schwerer Straftaten Lüneburg

Stade (ots)

Aufgrund ernstzunehmender Hinweise auf unmittelbar bevorstehende schwere Straftaten kam es am heutigen 6. November im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Lüneburg zu abgestimmten polizeilichen Maßnahmen in den Landkreisen Lüneburg und Stade.

Mittels intensiver Aufklärungs- und Fahndungsmaßnahmen konnte die gesuchte Person, die der islamistischen Szene zuzurechnen ist, zunächst lokalisiert und im weiteren Verlauf dem Amtsgericht Lüneburg vorgeführt werden. Sie wurde nach richterlichem Beschluss in Langzeitgewahrsam genommen.

Aktuell ist ein Bezug zu der kürzlich begangenen Tat in Wien nicht ersichtlich.

Die Ermittlungen werden fortgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lüneburg
Pressestelle
Auf der Hude 2
21339 Lüneburg
Telefon: 04131 / 8306-1050
E-Mail: pressestelle@pd-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/pd_lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell