PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Harburg mehr verpassen.

05.03.2021 – 11:09

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Betrunken Auto gefahren ++ Seevetal/BAB 1 - Kettenreaktion beim Einfädeln

Brackel/Thieshope (ots)

Betrunken Auto gefahren

Heute (5.3.2021), gegen 0:30 Uhr, kontrollierte die Polizei einen 32-jährigen Mann, der mit einem VW Golf in der Straße Im Herrenkaben unterwegs war. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der Mann deutlich alkoholisiert war. Bei einem Atemalkoholtest erreichte er einen Wert von rund 1,9 Promille. Zudem bestand für das Fahrzeug überhaupt kein Versicherungsschutz. Dem 32-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher.

Seevetal/BAB 1 - Kettenreaktion beim Einfädeln

Auf der A1, in Fahrtrichtung Bremen, kam es am Donnerstag (4.3.2021), gegen 16:40 Uhr, zu einer Verkehrsunfallflucht. Der noch unbekannte Fahrer eines LKW wechselte vom Parallelfahrstreifen auf den Hauptfahrstreifen in Fahrtrichtung Bremen, obwohl dort gerade ein 46-jähriger Mann mit seinem VW Golf unterwegs war. Der 46-Jährige wich nach links auf den Überholfahrstreifen aus, um den Zusammenstoß mit dem LKW zu vermeiden. Hierbei touchierte er allerdings den dort fahrenden Land Rover eines 33-Jährigen. In der Folge prallte der Land Rover gegen die Mittelschutzplanke.

Die beiden PKW-Fahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand jedoch ein Sachschaden von rund 6000 EUR. Der LKW-Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Bremen fort.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg