Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

18.02.2019 – 10:25

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Betrunken am Steuer ++ Winsen - Dieb schlich sich in Wohnhaus ++ Neu Wulmstorf - Einbruch durch die Balkontür

Otter (ots)

Betrunken am Steuer

Heute (18.02.19), gegen 00.10 Uhr, kontrollierten Beamte einen 48-jährigen Mann, der mit seinem Wagen auf der Weller Straße unterwegs war. Dabei machten die Polizisten auch einen Atemalkoholtest mit dem 48-Jährigen. Der Mann erreichte einen Wert von rund 1,70 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel stellten die Beamten sicher.

Winsen - Dieb schlich sich in Wohnhaus

Am Samstag hat ein Unbekannter Schmuck aus einem Einfamilienhaus an der Straße Kattenstieg gestohlen. Der Dieb schlich sich in der Zeit zwischen 14.45 und 15.45 Uhr durch die offenstehende Terrassentür ins Haus, während die Bewohnerin mit Gartenarbeiten beschäftigt war. Der Schaden beläuft sich auf rund 800 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Winsen, Telefon 04171 7960.

Neu Wulmstorf - Einbruch durch die Balkontür

Am Amselpfad sind Diebe in der Nacht zu Sonntag in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die Täter kletterten zunächst auf den Balkon des Obergeschosses und hebelten anschließend die Balkontür auf. Sie durchsuchten das Haus und stahlen Schmuck. Nach ihrem Beutezug verließen sie das Haus durch ein Fenster im Erdgeschoss. Wie hoch der Gesamtschaden ist, steht noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung