Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-DN: Einbrüche in Linnich und Jülich

Linnich / Jülich (ots) - Gestern Abend wurden zwei Einbrüche in Linnich und einer in Jülich gemeldet. ...

18.01.2019 – 11:39

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Auffahrunfall bei Nörten-Hardenberg

Northeim (ots)

B 3 zwischen Nörten-Hardenberg und Angerstein - Donnerstag, 17.01.2019, 17.30 Uhr

NÖRTEN-HARDENBERG (fal) - Am Donnerstag gegen 17.30 Uhr kam es auf der B 3 zwischen Nörten-Hardenberg und Angerstein zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro entstand. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Eine 37 Jahre alte Autofahrerin aus Göttingen war auf der Bundesstraße in Richtung Göttingen unterwegs. In Höhe des Gewerbegebiets Klosteracker musste sie ihr Auto verkehrsbedingt abbremsen. Der hinter ihr fahrende 47 Jahre alte Autofahrer aus dem Landkreis Goslar bemerkte die Situation zu spät. Trotz eines Bremsmanövers kam es zum Zusammenstoß.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim