Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Mehrere Verkehrsdelikte

Kaiserslautern (ots) - Am Freitag und der darauffolgenden Nacht zum Samstag, wurden im Rahmen von Verkehrskontrollen mehrere Verkehrsteilnehmer im Stadtgebiet kontrolliert und die Weiterfahrt untersagt. Hierbei sind mehrere Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen festgestellt worden. Spitzenreiter war ein 26-jähriger Mann mit einem Wert von nahezu 1,5 Promille. Die Fahrzeugschlüssel wurden im Anschluss zur Verhinderung einer weiteren Trunkenheitsfahrt einbehalten. Führerscheine wurden sichergestellt und eine Blutprobe entnommen. In diesem Zusammenhang wurde mehrfach festgestellt, dass einige Verkehrsteilnehmer im Besitz von Fahrerlaubnissen waren, die hierzulande nicht anerkannt werden oder sogar der Verdacht einer Urkundenfälschung vorlag.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: