PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

03.02.2021 – 09:15

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Tödlicher Verkehrsunfall

Obernkirchen (ots)

(ma)

Die Polizei Bückeburg ist am heutigen Mittwoch gg. 03.11 Uhr von einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 451 zwischen den Ortschaften Ahnsen und Vehlen durch einen Verkehrsteilnehmer informiert worden.

Eintreffende Polizeibeamte fanden in dem verunfallten Pkw Mitsubishi einen 70jährigen Obernkirchener Fahrzeugführer vor, der nach dem Anstoß mit dem Pkw an einen massiven Straßenbaum verstorben ist.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand hat der Obernkirchner die L 451 aus Richtung Ahnsen kommend in Richtung Vehlen befahren. Ausgangs einer Rechtskurve ist das Fahrzeug aus unbekannten Gründen nach links von der regennassen Fahrbahn abgekommen und sehr wahrscheinlich ungebremst frontal gegen einen Straßenbaum geprallt.

Die Landesstraße war für Unfallaufnahme bzw. Spurensuche bis 05.30 Uhr gesperrt.

Neben einem Rettungswagen und einer Notärztin waren 31 Feuerwehrkräfte aus der Samtgemeinde Bad Eilsen für Bergungsmaßnahmen eingesetzt.

Die weiteren Ermittlungen werden durch die Polizei Bückeburg in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Bückeburg geführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Obernkirchen
Weitere Storys aus Obernkirchen
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg