Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

24.03.2020 – 10:44

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Seniorin verletzt sich schwer

Bückeburg/Evesen (ots)

(ma)

Eine 85jährige Seniorin ist gestern gg. 15.05 Uhr bei einem Unglücksfall in Bückeburg/Evesen auf der Straße "Am Sportfeld" schwer verletzt worden.

Nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen und Zeugenangaben war die Frau zuvor als Beifahrerin aus einem Pkw ausgestiegen, der von einem 89jährigen Bekannten gefahren wurde. Das Fahrzeug stand am Straßenrand und sollte durch den 89jährigen umgeparkt werden. Nach dem Aussteigen seiner Beifahrerin bemerkte der Fahrer vermutlich zu spät, dass die Seniorin die hintere Tür an der Beifahrerseite öffnen wollte, um ihre Gehhilfe herauszunehmen.

Die Seniorin, die sich am Türgriff des Pkw VW festhielt, wurde von dem anfahrenden Pkw umgerissen und stürzte mit dem Kopf zu Boden.

Die Verletzte wurde mit schweren Kopfverletzungen in das Schaumburger Klinikum verbracht.

Die Polizei Bückeburg hat die Verkehrsunfallermittlungen hinsichtlich des Verdachts einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg