Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

24.01.2020 – 08:16

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Unfallflucht an der Autobahnauffahrt

Lauenau (ots)

(Ar.) Am Donnerstag, dem 23.01.2020, gegen 17.55 Uhr, kam es auf der B 442 an der Autobahnauffahrt Lauenau zur A 2 in Rtg. Hannover zu einem Verkehrsunfall. Eine 34jährige PKW-Fahrerin bog von der Bundesstraße nach links auf die Autobahn ab und übersah dabei eine entgegenkommende 37jährige PKW-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Während die 37jährige ihren PKW anhielt setzte die Unfallverursacherin ihre Fahrt unvermittelt über die Autobahn in Rtg. Hannover fort. Durch die Geschädigte und zwei anwesende Zeugen (Fahrradfahrer) konnte zumindest eine Beschreibung des flüchtigen PKW und ein Kennzeichenfragment M-... erlangt werden. Noch während der Ermittlungen der Bad Nenndorfer Polizei teilte die Polizei Langenhagen telefonisch mit, dass sich die Unfallverursacherin dort gemeldet habe, um ihrerseits einen Verkehrsunfall anzuzeigen. Nachdem beide Vorfälle miteinander in Einklang gebracht werden konnten wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bückeburg der Führerschein der Unfallverursacherin wegen Unerlaubtem Entfernenes vom Unfallort beschlagnahmt. Da diese zudem ihren Wohnsitz außerhalb der EU hat, musste sie eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 2500 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bad Nenndorf
Kurhausstr. 4
31542 Bad Nenndorf
Telefon: 05723/94610
E-Mail: poststelle@pk-bad-nenndorf.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell