Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden mehr verpassen.

29.01.2020 – 14:38

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Fahrradfahrer verursacht Unfall und flüchtet

Hameln (ots)

Am Montag (27.01.2020) ereignete sich im Kreisel Gartenstraße/Feuergraben in Hameln ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde.

Gegen 18.30 Uhr fuhr ein 49 Jahre alter Mann auf seinem Leichtkraftrad, aus Richtung Süntelstraße kommend, in den Kreisel ein. Als das Kleinkraftrad bereits im Kreisel fuhr, schoss plötzlich ein Radfahrer von links an dem Kleinkraftrad vorbei (Feuergraben in Richtung 164er Ring). Trotz sofortiger Gefahrenbremsung stürzte der 49-Jährige mit seiner Maschine und verletzte sich.

Der männliche Fahrradfahrer, dessen Rad unbeleuchtet war, hielt kurz an, half dem Motorradfahrer auf und entfernte sich dann vom Unfallort.

Ein Zeuge beschrieb den flüchtigen Radfahrer als ca. Mitte 20. Eine nähere Beschreibung liegt nicht vor.

Die Polizei ermittelt wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort gegen den Fahrradfahrer. Zudem wegen fahrlässiger Körperverletzung. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Hameln unter der Telefonnummer 05151/933-222 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Stephanie Heineking-Kutschera
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen aus Hameln
Weitere Meldungen aus Hameln