Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill mehr verpassen.

27.02.2020 – 12:30

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Polizei im Lahn-Dill-Kreis kontrolliert zur Faschingszeit - ein Resümee

Dillenburg (ots)

   -- 

Lahn-Dill-Kreis: Polizei kontrolliert zur Faschingszeit - ein Resümee

Auch dieses Jahr richtete die Polizei an Lahn und Dill zur Faschingszeit ihren Fokus auf unter Alkohol oder Drogen stehende Verkehrsteilnehmer.

Im Zeitraum von 11.02.2020 bis einschließlich Faschingsdienstag (25.02.2020) stoppten die Ordnungshüter bei zahlreichen Verkehrskontrollen 256 Fahrzeugführer. 43 Mal kam das Alkoholtestgerät und 16 Mal kamen Drogenvortests zum Einsatz.

Einige wenige Verkehrsteilnehmer schlugen die vorherigen Warnungen und Hinweise der Polizei offensichtlich in den Wind: Die Polizisten leiteten viermal Strafanzeigen wegen Alkoholfahren und fünfmal Anzeigen wegen Drogenfahrten gegen Fahrzeugführer ein. In zwei Fällen lag der gemessene Alkoholwert im Bereich einer Ordnungswidrigkeit, auf die Betroffenen kommen ein vierwöchiges Fahrverbot, ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 Euro sowie zwei Punkte in Flensburg zu.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill