PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

27.10.2021 – 17:31

Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde- Lette, Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer

Warendorf (ots)

Am 27.10.2021, gegen ca. 15:00 Uhr, schob ein 33- jähriger Oelder sein Fahrrad auf der Beelener Straße (K7) in Richtung Lette. Ein 50- jähriger Pkw Fahrer aus Cuxhagen befuhr ebenfalls die K 7 in gleiche Richtung. In Höhe der Unfallstelle schaute sich der Oelder um und geriet dadurch weiter in den Fahrbahnbereich. Dadurch wurde er von dem Pkw erfasst. Durch den Zusammenstoß erlitt der Oelder schwere Verletzungen und wurde mittels Rettungshubschrauber einem Klinikum in Münster zugeführt. Lebensgefahr besteht nicht. Die K7 musste für die Rettungsmaßnahmen und die anschließende Unfallaufnahme bis 16:15 Uhr vollständig gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell