Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Itzehoe mehr verpassen.

21.08.2019 – 08:47

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 190821.3 Büsum: Geld verschwunden

Büsum (ots)

Zu Wochenbeginn hat sich eine Büsumerin bei der Polizei gemeldet, nachdem aus ihrem Haushalt mehr als tausend Euro und eine Münzsammlung verschwunden waren. Möglicherweise hat sich der Dieb in die mitunter nicht verschlossene Wohnung begeben und sich am Eigentum der Geschädigten bedient.

Die Tat dürfte sich nach Angaben der 81-Jährigen im Zeitraum vom 7. bis zum 16. August 2019 ereignet haben. Das Diebesgut verwahrte die Frau in dem Büro ihrer Wohnung in der Klaus-Groth-Straße. Trotzdem die Dame bereits in der Vergangenheit Opfer eines Diebstahls gewesen ist, verschloss sie ihre Türen nicht regelmäßig. Vermutlich hat ein Unbekannter dieses Vertrauen genutzt und sich in den Haushalt der Seniorin geschlichen. Um wen es sich dabei gehandelt hat, ist unklar. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sollten sich mit der Polizei in Büsum unter der Telefonnummer 04834 / 95200 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe