PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

07.02.2020 – 08:57

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Zwei Verletzte nach Alleinunfall - Junge Fahrerin stand unter Alkoholeinfluss

Gelsenkirchen (ots)

Nach einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten am frühen Freitagmorgen, 7. Februar, auf der Buschgrundstraße musste eine 23-jährige BMW-Fahrerin eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben. Die Gelsenkirchenerin war dort gegen 1.20 Uhr in Richtung Nordring unterwegs und verlor in einer Kurve die Kontrolle über ihren Mini. Das Auto kam von der Fahrbahn ab, fuhr über einen Gehweg und überschlug sich anschließend. Dabei zogen sich die junge Fahrerin und ihr 24-jähriger Mitfahrer Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte beide Gelsenkirchener zur Behandlung in ein Krankenhaus. Dort entnahm ein Arzt der Unfallfahrerin auch die Blutprobe. Der stark beschädigte Kleinwagen wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Christopher Grauwinkel
Telefon: +49 (0) 209 365-2010
E-Mail: Christopher.Grauwinkel@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen