Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

16.09.2019 – 14:43

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Tägliche Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Montag, 16.09.2019

Hofheim (ots)

1. Schadensträchtiger Einbruch in Einfamilienhaus, Bad Soden am Taunus, Kelkheimer Straße, Dienstag, 10.09.2019, 07:00 Uhr bis Sonntag, 15.09.2019, 21:00 Uhr

(jn)Zu einem schadensträchtigen Einbruch in ein Bad Sodener Einfamilienhaus kam es im Verlauf der vergangenen Woche. Im Zeitraum zwischen Dienstagmorgen und Sonntagabend betraten Einbrecher das Anwesen in der Kelkheimer Straße und machten sich an der Terrassentür zu schaffen. Diese hebelten die Kriminellen gewaltsam auf und betraten im Anschluss das Wohnhaus, wobei sämtliche Räume und Schränke nach Diebesgut durchsucht wurden. Während der Suche stießen die Unbekannten auf Schmuck, Uhren und Bargeld im Wert von rund 15.000 Euro. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Deshalb nimmt die Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0 sachdienliche Hinweise entgegen.

2. Kompletträder abmontiert und gestohlen, Hattersheim am Main, Okriftel, Sterntalerweg, Freitag, 13.09.2019, 01:00 Uhr bis 07:30 Uhr

(jn)Räderdiebe haben in der Nacht zum Freitag im Hattersheimer Stadtteil Okriftel zugeschlagen und vier Räder von einem Mercedes abmontiert und entwendet. Der graue Mercedes des Modells AMG C63 stand zwischen 01:00 Uhr nachts und 07:30 Uhr morgens im Sterntalerweg, als die unbekannten Täter zunächst alle vier Reifen samt Felgen abschraubten und das hochwertige Fahrzeug auf Backsteinen aufgebockt zurückließen. Mit ihrer Beute im Wert von etwa 8.000 Euro gelang den Unbekannten die Flucht. Die Polizei in Hofheim hat die Ermittlungen in diesem Fall übernommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

3. Auf Landesstraße geschnitten und von Fahrbahn abgekommen, Schwalbach am Taunus, Landesstraße 3005, Freitag, 13.09.2019, 16:11 Uhr

(jn)Am Freitagnachmittag kam es auf der L3005 in Schwalbach zu einem Verkehrsunfall, nachdem ein 71-jähriger Autofahrer aus Eppstein geschnitten wurde und in der Folge von der Fahrbahn abkam. Den Angaben der Fahrzeuginsassen des verunfallten Pkw zufolge waren sie um 16:11 Uhr auf der L3005 in Fahrtrichtung Frankfurt unterwegs, als auf Höhe der Abfahrt Schwalbach Süd ein roter Pkw die Fahrspur wechselte und sich unmittelbar vor den Audi des Eppsteiners setzte. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der 71-Jährige nach rechts ausweichen und fuhr in den Straßengraben, wobei sein Fahrzeug erheblich beschädigt wurde. Der Fahrer / die Fahrerin der roten Limousine sei indes einfach weitergefahren, ohne sich den Pflichten eines Unfallbeteiligten nachzukommen. Der Regionale Verkehrsdienst der Polizei in Hattersheim ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht und bittet Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06190 / 9360 - 45 zu melden.

4. Nach Alleinunfall schwerverletzt, Sulzbach (Taunus), Am Main-Taunus-Zentrum, Samstag, 14.09.2019, 22:28 Uhr

(jn)Aus bislang unbekannten Gründen ist am Samstagabend eine 21-jährige Frankfurterin im Bereich des Main-Taunus-Zentrums von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Brückenpfeiler zusammengestoßen. Sie musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der Unfallaufnahme zufolge verließ die Frau um 22:28 Uhr am Steuer eines VW den Parkplatz P8 des Einkaufszentrums und kam im weiteren Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge stieß sie mit ihrem Pkw gegen den Brückenpfeiler der Abfahrtsrampe des Parkplatzes P6, wobei sie erhebliche Verletzungen erlitt. Diese wurden zunächst von einem Notarzt und anschließend in einem Krankenhaus behandelt. Zudem war der VW nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen