PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Frankfurt am Main mehr verpassen.

23.12.2021 – 11:43

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 211223 - 1518 Frankfurt-Oberrad: Verkehrsunfall - Fahrer geflüchtet

Frankfurt (ots)

(dr) Am gestrigen Mittwoch, den 22. Dezember 2021, ereignete sich in Oberrad ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw von der Fahrbahn abkam und gegen einen Ampelmast und mehrere Straßenpoller prallte. Der Unfallfahrer flüchtete anschließend zu Fuß von der Unfallstelle und ließ das völlig demolierte Fahrzeug zurück.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein mit zwei Personen besetzter VW Tiguan gegen etwa 23 Uhr auf der Offenbacher Landstraße in Fahrtrichtung Oberrad unterwegs. Das Fahrzeug kam aus Richtung Sachsenhausen gefahren. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Pkw in Höhe des Buchrainplatzes von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen dortigen Ampelmast sowie mehrere Straßenpoller. Bei einem darauffolgenden, missglückten Wendemanöver kam es noch zu weiteren Zusammenstößen mit mehreren Masten im Bereich der dortigen Haltestelle, bis das Auto letztlich stehen blieb. Anschließend verließ der Fahrer das völlig demolierte Fahrzeug und entfernte sich zu Fuß in Richtung Sachsenhausen. Der unverletzte Beifahrer verblieb vor Ort.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Fahrer verlief ohne Erfolg. Bei ihm soll es sich um einen 30 bis 35 Jahre alten Mann gehandelt haben, der eine beigen Mantel und eine schwarze Hose getragen habe.

Das verunfallte Fahrzeug war in der Folge aufgrund der starken Beschädigungen nicht mehr fahrbereit. Es wurde abgeschleppt und sichergestellt. Die angefahrenen Poller waren teils stark beschädigt. Die Ampelanlage fiel aufgrund des Zusammenstoßes aus. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Die Ermittlungen zu dem Fahrer, der Unfallursache und dem genauen Unfallhergang dauern an.

Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Unfallgeschehen sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem 8. Polizeirevier unter der Rufnummer 069 / 755-10800 in Verbindung zu setzen oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm




Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Frankfurt
Weitere Storys aus Frankfurt
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main