PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

01.03.2021 – 18:43

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 210301-2-1-pdnms Update Explosion Nortorf

Nortorf ( Kreis Rendsburg-Eckernförde ) (ots)

Wie bereits berichtet, hat es aus bisher ungeklärter Ursache eine Explosion in einem Reihenendaus in der Marienburger Straße in Nortorf am heutigen frühen Morgen um 06.30 Uhr gegeben. Im Laufe des Tages konnte der 56 jährige Bewohner des Hauses in seinem Fahrzeug parkend in Nortorf angetroffen werden. Der Mann saß hinter dem Steuer und war zu diesem Zeitpunkt nicht ansprechbar. Der 56 jährige Mann kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Rendsburg und wird dort derzeit noch von der Ärzten behandelt, eine Befragung des Mannes war bisher noch nicht möglich, es besteht aber zur Zeit keine Lebensgefahr. In dem betroffenen Endreihenhaus ist ebenfalls noch die 54 jährige Lebensgefährtin gemeldet, diese konnte bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht angetroffen werden. Da derzeit nicht auszuschließen ist, dass sich die Frau zum Zeitpunkt der Explosion im Haus befand, wurde am heutigen Nachmittag bis in die Abendstunden die Brandruine nach einer Person durchsucht. Da das Gebäude einsturzgefährdet ist, war diese Absuche nur mit der Hilfe eines Leiterwagens der Feuerwehr möglich. Gegen 18 Uhr musste diese Suche nach einer Person im Haus aufgrund einsetzender Dunkelheit abgebrochen werden. Am morgigen Tag wird die Suche durch die Polizei und die Feuerwehr fortgesetzt.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster