Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neumünster mehr verpassen.

01.01.2020 – 17:32

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 200101-5-pdnms Auffahrunfall mit Folgen

Flintbek (ots)

Flintbek/Am 31.12.19 um 10.20 Uhr kam es im Einmündungsbereich Rosenberg/Kätnerskamp in Flintbek zu einem Verkehrsunfall. Dabei fuhr eine 71 Jahre alte Flintbekerin mit ihrem roten BMW der 1er Reihe auf den vor ihr fahrenden VW Golf auf, bei dem ein 64jähriger Kieler am Steuer saß. Durch die Kollision überfuhr der BMW zwei Verkehrsinseln, durchbrach einen Metallzaun und prallte dann gegen die Außenwand eines Einfamilienhauses. Anschließend stürzte der PKW ca. 5m in die Tiefe. Ersthelfer kümmerten sich um die beiden verletzten Personen. Vorsorglich wurde neben den beiden Rettungswagen auch der Rettungshubschrauber zum Einsatzort entsandt. Die beiden Verunfallten wurden in die Uni-Klinik nach Kiel gefahren. Über die Art der Verletzungen ist derzeit noch nichts bekannt. Über die Höhe des durch den Verkehrsunfall verursachten Schaden können auch noch keine Angaben getroffen werden. Die Unfallursache ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neumünster