Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

15.02.2019 – 14:39

Polizeidirektion Neumünster

POL-NMS: 190215-5-pdnms Ein beherzter Bürger stellt einen Fahrraddieb

Hohenwestedt (ots)

Hohenwestedt/Ein 18-jähriger Auszubildender aus einer Ortschaft nahe Hohenwestedt, stellte am 14.02.19 gegen 12:30 Uhr einen flüchtigen Fahrraddieb. Der 18-jährige hatte sein Fahrrad auf einem landwirtschaftlichen Gehöft abgestellt, ihm war noch eine unbekannte Person aufgefallen. Er hatte dieser Person aber keine weitere Bedeutung beigemessen. Nachdem er jedoch feststellte, dass sein Mountainbike weg war, machte er sich mit dem PKW im naheliegenden Hohenwestedt auf die Suche nach seinem Fahrrad. Nach kurzer Suche konnte er den Dieb am Ortseingang stellen und alarmierte die Polizei. Die herbeigerufenen Beamten nahmen den Dieb, einen 33-jährigen Hamburger mit auf die Wache. Dort stellten sie fest, dass dieser bereits per Haftbefehl gesucht wird. Der Täter wurde daraufhin ins Polizeigewahrsam nach Neumünster verbracht und anschließend einem Richter vorgeführt. Ob dieser einen Haftbefehl erlassen hat ist nicht bekannt.

Jens Oltmann

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neumünster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung