PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Eschwege mehr verpassen.

24.04.2020 – 10:17

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 24.04.20

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Ein 54-jähriger Pkw-Fahrer aus Südeichsfeld befuhr am gestrigen späten Abend, um 23:31 Uhr, die L 3244 von Wanfried in Richtung Wendehausen. Dabei kam es in der Gemarkung von Wanfried zu einem Zusammenstoß mit einem Reh, das durch den Aufprall tödlich verletzt wurde. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 1500 EUR.

Ein weiterer Wildunfall ereignete sich gestern Abend in der Gemarkung von Waldkappel. Um 19:50 Uhr befuhr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus Waldkappel die L 3226 zwischen Friemen und Burghofen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh, das tödlich verletzt wurde. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 2000 EUR.

In der Landstraße in Niederhone stellte gestern Mittag, um 13:24 Uhr, eine 69-Jährige aus Eschwege ihren Pkw ab. Dabei vergaß sie das Auto gegen Wegrollen zu sichern, so dass sich dieses in Bewegung setzte. Das Fahrzeug rollte über die Landstraße hinweg gegen einen geparkten Pkw VW Golf und ein Hoftor. Dadurch entstand ein Sachschaden von ca. 6500 EUR.

Um 07:10 Uhr befuhr gestern Morgen ein 59-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Göttingen die Weberstraße in Bad Sooden-Allendorf und bog dann nach links in die Straße "Neuer Markt" ein. Da der Fahrer aufgrund ordnungsgemäß geparkter Fahrzeuge im Einmündungsbereich mit dem Lkw nicht in einem Zuge um die Kurve kam, rollte er mit dem Fahrzeug ein Stück zurück; hierbei kam es zur Berührung mit einem geparkten VW Tiguan, an dem Sachschaden entstand.

Fahrraddiebstahl

Zwischen 09:30 Uhr und 10:15 Uhr wurde am gestrigen Morgen ein weißes Damentrekkingrad der Marke "Curtis" entwendet. Das Rad war in diesem Zeitraum gesichert auf dem Gehweg in der "Oberste Straße" in Bad Sooden-Allendorf abgestellt worden, wo es samt Sicherung (Stahlkabel mit Zahlenschloss) gestohlen wurde. Der Schaden wird mit 330 EUR angegeben. Hinweise: 05652/9279430.

Einbruch in Autohaus

Gegen 02:00 Uhr drangen vergangene Nacht unbekannte Täter in die Geschäftsräume eines Autohauses "Am Hessenring" in Eschwege ein. Um in das Gebäude zu gelangen wurde die Scheibe des Verkaufsraums eingeschlagen, wodurch Glassplitter auf einen in unmittelbarer Nähe stehenden Pkw flogen und diesen im Frontbericht leicht beschädigten. Beim Eindringen in das Gebäude wurde die Alarmanlage ausgelöst, trotzdem durchsuchten der/ die Täter noch einige Schränke, bevor sie vom Tatort flüchteten. Nach erster Bestandsaufnahme wurde augenscheinlich nichts entwendet; der Sachschaden wird mit ca. 3000 EUR angegeben. Hinweise nimmt die Eschweger Kripo unter 05651/9250 entgegen.

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Um 16:45 Uhr befuhr gestern Nachmittag eine 77-Jährige aus Nentershausen mit ihrem Pkw die Schillerstraße in Sontra. Dabei streifte sie beim Vorbeifahren einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw Audi, wodurch Sachschaden an beiden Fahrzeugen entstand.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfälle

Um 17:30 Uhr befuhr gestern Nachmittag ein 56-jähriger Sattelzugfahrer aus Göttingen die Brechtstraße in Hessisch Lichtenau. Beim Rangieren in dem Wohngebiet prallte der Auflieger gegen eine auf dem Fußweg befindliche Straßenlaterne, wodurch ein Sachschaden von ca. 5000 EUR entstand.

Um 11:00 Uhr befuhr gestern Vormittag ein 67-jähriger Pkw-Fahrer aus Großalmerode einen Feldweg zur Kreuzung der B 451, Großalmerode/Trubenhausen/Uengsterode, und wollte auf diese nach links Einbiegen. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw, der aus Richtung Großalmerode in Richtung Trubenhausen fuhr und von einer 49-Jährigen aus Großalmerode gefahren wurde. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege