Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

17.09.2019 – 14:23

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressemeldung 17.09.2019-3

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Diebstahl von Pkw-Anhänger

Zwischen Montagabend, 18.00 Uhr und Dienstagmorgen, 07.30 Uhr wurde vom Grundstück einer Tankstelle im Brühl in Eschwege ein Pkw-Anhänger entwendet. Die unbekannten Täter entwendeten den mit einer blauen Plane versehenen Starrdeichselanhänger (SDAH), der mit dem amtl. Kennzeichen ESW-QI 31 zugelassenen ist. Der Wert des Anhängers wird mit 200 Euro angegeben.

Hinweise nimmt die Polizei in Eschwege unter 05651/925-0 entgegen.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall mit Rettungswagen

Gestern Nachmittag gegen 14.15 Uhr befuhr eine 19-Jährige aus Alheim als Fahrerin eines Rettungswagens die Straße Mühlweg in Hessisch Lichtenau aus Richtung Friedrichsbrücker Straße in Richtung Poststraße. Eine 38-Jährige aus Hessisch Lichtenau befuhr mit ihrem Pkw die Strecke in entgegengesetzter Richtung. Als die 19-Jährige mit dem RTW an der Kreuzung Mühlweg/Ecke Friedenstraße nach links in die Friedenstraße einbiegen wollte, übersah sie die bevorrechtigte und geradeausfahrende 38-Jährige, so dass es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß zwischen Rettungswagen und Pkw kam. Sowohl die 19-jährige als auch die 38-jährige Fahrerin wurden leicht verletzt und zur weiteren Behandlung ins Klinikum nach Hessisch Lichtenau verbracht. Ein zum Unfallzeitpunkt in dem RTW befindlicher Patient und ein noch anwesender Rettungssanitäter blieben bei dem Unfall unverletzt. Die Fahrzeuge waren beide nicht mehr fahrbereit und mussten später abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf insgesamt 6.000 Euro geschätzt.

Am Dienstagvormittag gegen 11.05 Uhr befuhr ein 76-Jähriger aus Großalmerode mit seinem Pkw die Straße Baßberg aus Richtung Eichhofstraße kommend, in Richtung Kasseler Straße. Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer, ebenfalls aus Großalmerode stammend, befuhr seinerseits die Kasseler Straße aus Richtung Pfaffenberg kommend, in Richtung Ortsmitte Großalmerode. Als der 76-Jährige von der Straße Baßberg nach links in die Kasseler Straße einbiegen wollte, übersah er den von rechts kommenden und bevorrechtigten 29-Jährigen und es kam zum Zusammenstoß im Einmündungsbereich. An den Fahrzeugen entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Unfallflucht

Zwischen Sonntagabend, 22.00 Uhr und Montagnachmittag, 15.30 Uhr wurde im Mühlweg in Hessisch Lichtenau ein schwarzer Dacia Logan Kombi beschädigt. Der Dacia stand ordnungsgemäß auf einem Parkstreifen vor einem Wohnhaus und wurde durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt, der sich anschließend unerlaubt entfernte. Beschädigt wurde der linke Außenspiegel an dem Dacia, die Sachschadenshöhe beträgt 250 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei in Hessisch Lichtenau unter der Nummer 05602/9393-0 entgegen.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege
Weitere Meldungen: Polizei Eschwege