Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

21.08.2019 – 15:15

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressemeldung 21.08.2019-4

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

   -Gefahrgutunfall- 

Gestern Nachmittag gegen 15.45 Uhr kam es zu einem größeren Einsatz der Feuerwehr in der Vierbacher Straße in Meißner-Germerode.

Während der Fahrt eines Kurierdienstes war im Laderaum des Fahrzeuges offenbar ein Paket umgefallen, welches mit einer ätzenden Flüssigkeit befüllt war. Nachdem der Fahrer den Umstand festgestellt und mitgeteilt und dann auch vorsorglich das Fahrzeug verlassen hatte, wurde die Polizei und die Feuerwehr mit mehreren Einsatzkräften zur Gefahrenstelle entsandt, die Vierbacher Straße wurde vorübergehend voll gesperrt.

Letztlich stellte sich heraus, dass sich in dem Paket ein Kanister mit Salzsäure befand, die sich im Laderaum verteilte und z.T. auch andere Pakete in Mitleidenschaft zog.

Die Feuerwehr musste die mit der Säure kontaminierte Ladung aus dem Fahrzeug bergen und eine fachgerechte Entsorgung veranlassen. Da der Kurierdienst-Fahrer zwischenzeitlich auch den schädlichen Dämpfen ausgesetzt war wurde er vorsorglich durch Rettungskräfte ins Klinikum Werra-Meißner nach Eschwege verbracht.

Nach der Abschleppung des Kurierfahrzeugs wurde der Verkehr auf der Vierbacher Straße wieder frei gegeben.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell