Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

08.08.2019 – 11:28

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 08.08.19

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 13:30 Uhr befuhr gestern Mittag ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege die B 249 stadtauswärts in Richtung "Weidenhäuser Kreuz". In der Gemarkung von Niederhone wechselte er vom rechten auf den linken Fahrstreifen, um einem anderen Fahrzeug das Auffahren auf die B 249 zu ermöglichen. Dabei übersah er den auf dem linken Fahrstreifen fahrenden Pkw, der von einer 18-Jährigen aus Eschwege gefahren wurde. Sachschaden: ca.2500 EUR.

Ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus Brockel befuhr gestern Abend, um 20:00 Uhr, die L 3300 von Weißenborn in Richtung Oberdünzebach. In einer Rechtskurve geriet er mit dem Pkw auf den Seitenstreifen und verlor danach die Kontrolle über das Fahrzeug, das dann auf der Gegenfahrbahn in die Leitplanken prallte. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Diebstahl

In der Nacht vom 06./07.08.19 wurden in der Kirchstraße in Bad Sooden-Allendorf zwei Fahrräder entwendet. Dabei handelt es sich um Rennräder (schwarz der Marke GT Grand) die im Treppenhaus eines Hotels abgestellt und mit einem Faltschloss gesichert waren. Hinweise nimmt in allen Fällen die Polizei in Bad Sooden-Allendorf unter 05652/9279430 entgegen.

Eine rote Jutetasche in der sich sowohl das Portmonee als auch die Fahrzeugschlüssel befanden wurden gestern Nachmittag einem 71-Jährigen aus Wanfried entwendet. Die Tat ereignete sich gegen 16:00 Uhr im Kassenbereich des Kauflandmarktes in der Thüringer Straße in Eschwege. Offenbar nutzte ein unbekannter Täter einen Moment der Unaufmerksamkeit um den Jutesack aus dem Einkaufswagen zu stehlen. Der gesamte Schaden wird mit ca. 500 EUR angegeben. Hinweise: 05651/9250.

Einbruch in Gaststätte

In der vergangenen Nacht drangen unbekannte Täter in ein Gasthaus in der Hauptstraße in Meinhard-Jestädt ein. Zwischen 01:00 Uhr und 07:00 Uhr hebelten die unbekannten Einbrecher zwei Fenster auf und drangen so in die Räume der Gaststätte ein. Zunächst versuchte man einen Sparfachkasten des Spar- und Wandervereins Jestädt komplett abzuhebeln. Da dies nicht gelang, hebelte man den Sparkasten auf und entnahm daraus das die Sparfächer samt Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. Hinweise nimmt die Kripo in Eschwege unter 05651/9250 entgegen.

Polizei Sontra

Verkehrsunfallflucht

Eine Unfallflucht wird aus der Straße "Lurloch" in Sontra gemeldet. Zwischen 09:30 Uhr und 14:15 Uhr wurde dort am gestrigen Tag der Außenspiegel eines geparkten VW Golf angefahren und beschädigt. Der Schaden wird mit 300 EUR angegeben. Hinweise: 05653/97660.

Diebstahl

Auf dem Außengelände eines Autohauses in der Göttinger Straße wurde am 06.08.19 aus einem 5er BMW durch unbekannte Täter Bargeld entwendet. Die Tat ereignete sich zwischen 09:00 Uhr und 21:00 Uhr, wobei das Fahrzeug nicht verschlossen war. Schaden: 450 EUR. Hinweise nimmt die Polizeistation in Sontra unter 05653/97660 entgegen.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfälle

Um 06:35 Uhr beabsichtigte heute Morgen ein 39-Jähriger aus Großalmerode von einem Grundstück auf die "Lange Straße" in Rommerode zu fahren. Dabei übersah er den Pkw einer 57-Jährigen aus Großalmerode, wodurch es zum Zusammenstoß mit einem Sachschaden von ca. 3000 EUR kam.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege