Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

08.08.2019 – 09:35

Polizei Eschwege

POL-ESW: Körperverletzungen

Eschwege (ots)

Körperverletzung I

Ein 32-Jähriger aus Eschwege wurde gestern Abend, um 21:30 Uhr, von zwei ihm unbekannten Tätern angegriffen und niedergeschlagen. Nach Angaben des Geschädigten hielt er sich in der Straße "Am Leimbach" in Reichensachsen auf, als er von einem der beiden Täter mittels einer Glasflasche auf den Hinterkopf geschlagen wurde. Dadurch ging der 32-Jährige zu Boden. Als er um Hilfe schrie, wurden Zeugen auf den Vorfall aufmerksam. Die beiden Täter flüchteten daraufhin mit einem dunkelblauen Audi A 4 Avant mit ROF-Kennzeichen. Der 32-Jährige erlitt mehrere kleinere Schnittwunden am Kopf.

Beschreibung: 1. Täter (Fahrer des Audi): ca. 30 Jahre alt, 175 - 180 cm groß, kräftige Statur, schwarze Haare, Oberlippenbart: Bekleidet war er mit hellem Hemd und blauer Jeans; er sprach deutsch. Vom 2. Täter ist nur bekannt, dass er ebenfalls ca. 30 Jahre alt ist, eine schlanke Statur und helle Haare hat. Eine Fahndung am gestrigen Abend nach dem flüchtigen Fahrzeug verlief negativ. Hinweise nimmt die Polizei in Eschwege unter 05651/9250 entgegen.

Körperverletzung II

Eine weitere Körperverletzung wird aus dem Kino in der Friedrich-Wilhelm-Straße in Eschwege angezeigt. Gegen 22:00 Uhr wurde dort gestern Abend eine 35-Jährige Eschwegerin nach einer verbalen Auseinandersetzung von einer 30-Jährigen Eschwegerin derart geschubst, dass sie mit dem Rücken auf einen bereits hochgeklappten Kinosessel aufschlug und sich dabei leicht verletzte.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Eschwege