Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Eschwege

06.07.2018 – 10:03

Polizei Eschwege

POL-ESW: Pressebericht vom 06.07.18

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Um 23:30 Uhr befuhr gestern am späten Abend ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Meinhard die B 452 von Hoheneiche in Richtung Reichensachsen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Reh, das dabei tödlich verletzt wurde. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Ein Unfall beim Einparken ereignete sich gestern Mittag "Am Brauhaus" in Eschwege. Um 13:30 Uhr beschädigte ein 41-jähriger aus Ottrau das Fahrzeug eines 53-jährigen aus Wanfried. Schaden: 800 EUR.

17.000 EUR Sachschaden entstanden bei einem Unfall, der sich gestern Vormittag, um 11:00 Uhr, auf dem Wirtschaftszweig zwischen Harmuthsachsen und "Gut Wollstein" ereignete. Zur Unfallzeit fuhr ein 52-jähriger aus Herbstein mit einem Klein-Lkw in Richtung Harmuthsachsen. Ihm entgegen kam auf der schmalen Strecke ein Postauto, das von einem 34-jährigen aus der Gemeinde Meißner gefahren wurde. Da der 52-jährige nicht weit genug rechts fuhr, kam es zum Zusammenstoß, bei dem die Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden und abgeschleppt werden mussten. Der 34-jährige wurde zudem leicht verletzt.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Ein Einbruch in ein Gebäude in der Straße "Stedigsrain" ereignete sich zwischen dem 22.06.18 und dem 04.07.18. Das Haus wurde durchsucht, ein Korb mit alten Lebensmittel zum Abtransport bereitgestellt, jedoch nicht mitgenommen. Nach erster Sichtung fehlen einige Weingläser. Schaden: ca. 50 EUR. Hinweise: 05651/9250.

In der Landgrafenstraße in Eschwege wurden zwischen dem 04.07.18, 04:30 Uhr und dem 05.07.18, 00:20 Uhr, die Scheibenwischer eines Ford Fusion verbogen und beschädigt. Der Schaden wird mit 200 EUR angegeben. Hinwiese: 05651/9250.

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Um 12:52 Uhr befuhr gestern Mittag ein 54-jähriger aus Ungarn mit einem Sattelzug die L 3252 zwischen Gerstungen und Wommen. Im Kurvenbereich (Ortseingang Wommen) kam ihm ein 76-jähriger aus Herleshausen mit seinem Pkw entgegen. Da es sich um eine "Engstelle" handelt, musste der 54-jährige mit seinem Sattelzug rangieren, wobei es zur Kollision mit dem Pkw und einem Sachschaden von ca. 2000 EUR kam.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfall

Um 17:30 Uhr fuhr gestern Nachmittag eine 58-jährige aus Hessisch Lichtenau von der Himmelsbergstraße kommend in Richtung Wendemöglichkeit am Friedhof und parkte dort seitlich hinter einem anderen Pkw. Beim Ausparken kam es zum Zusammenstoß mit dem geparkten Auto. Die 58-jährige fuhr anschließend weiter. Ein Zeuge (69-jähriger aus Hessisch Lichtenau) lief noch hinter dem flüchtigen Auto hinterher, kam dabei aber zu Sturz und verletzte sich an Kopf und Arm, so dass eine ambulante Behandlung erforderlich war.

Polizei Witzenhausen

Körperverletzung, sex. Beleidigung/ Belästigung

Um 16:33 Uhr wird die Polizei in Witzenhausen alarmiert, nachdem ein dunkelhäutiger Mann, der mit einem schwarzen Hemd und blauer Hose bekleidet war, im Bereich des Marktplatzes in Witzenhausen junge minderjährige Mädchen sexuell (Gesten und Worte) belästigte. Dieser Mann war der Gruppe unbekannt. Festgestellt werden konnte dann ein 38-jähriger aus Witzenhausen, der die Gruppe der Mädchen auch verfolgte und versuchte sein Bier über die Gruppe zu schütten. Weiterhin warf er ein Feuerzeug in die Gruppe. Da der 38-jährige stark alkoholisiert war, wurde er in das polizeiliche Gewahrsam gebracht. Auf dem Weg dorthin bespuckte er noch einen Polizeibeamten.

Polizeidirektion Werra-Meißner, Pressestelle, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell