Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Homberg

15.07.2019 – 11:55

Polizei Homberg

POL-HR: Melsungen: Codes übermittelt - 540,- Euro weg - Polizei warnt vor Betrugsmasche

Homberg (ots)

Melsungen Codes übermittelt - 540,- Euro weg - Polizei warnt vor Betrugsmasche mit Gutscheinkarten Tatzeit: 14.07.2019, 16:50 Uhr bis 17:15 Uhr

Am Sonntagnachmittag hat ein unbekannter Betrüger telefonisch bei einer Melsunger Tankstelle 540,- Euro erschwindelt.

Der unbekannte Anrufer gab an, er sei ein Service-Mitarbeiter einer Kartenterminal-Firma und würde Karten-Codes zur Überprüfung der Gültigkeit benötigen. Der angerufene Tankstellenmitarbeiter übermittelte ihm dann Codes von zwei iTunes-Karten und sechs Steam-Karten im Gesamtwert von 540,- Euro.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei vor der vorgenannten Betrugsmasche: Die Täter melden sich telefonisch in Supermärkten, Drogerien, Lottoannahmestellen oder Tankstellen und geben sich als Mitarbeiter von verschiedensten Firmen aus. Unter Vorhalt von Legenden, Bsp. Systemprüfung etc. werden die Mitarbeiter der geschädigten Firmen dazu gebracht, die Codes von verschiedenen Gutscheinkarten, wie z. B. Paysafe, iTunes, Telefonkarten, Ukash-Codes an die Täter telefonisch zu übermitteln. Die Täter verschleiern ihre Anrufnummern mittels Call ID Spoofing.

Hinweise bitte an die Polizeistation Melsungen unter Tel.: 05661-70890. Schulz, PHK - Pressesprecher -

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: pp-poea-homberg-ast.ppnh@polizei.hessen.de
Polizeipräsidium Nordhessen

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Homberg

Weitere Meldungen: Polizei Homberg