PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

03.03.2021 – 13:22

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Bewohnerin vertreibt Einbrecher: Zeugen am Jungfernkopf gesucht

Kassel (ots)

Kassel-Jungfernkopf:

Ein bislang unbekannter Täter versuchte am gestrigen Dienstagnachmittag in eine Doppelhaushälfte im Kasseler Stadtteil Jungfernkopf einzubrechen. Als eine anwesende Bewohnerin verdächtige Geräusche hörte und nach dem Rechten sah, vertrieb sie den Einbrecher, indem sie ihn durch lautes Rufen auf sich aufmerksam machte. Daraufhin flüchtete der Unbekannte. Die Kasseler Kripo sucht nun nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Bereich des Tatorts gemacht haben oder Täterhinweise geben können.

Wie die zur Anzeigenaufnahme und Spurensicherung eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes (KDD) berichten, ereignete sich die Tat in der Straße "Zur Atzelwiese" gegen 17:20 Uhr. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der unbekannte Einbrecher zunächst versucht, die Terrassentür gewaltsam zu öffnen. Nachdem dies misslang, machte sich der Täter an der Haustür zu schaffen. Als die Bewohnerin durch lautes Rufen auf ihre Anwesenheit aufmerksam machte, ergriff der Einbrecher schnell die Flucht in Richtung "Zum Hirtenkamp". Von dem Täter liegt folgende Beschreibung vor:

   - Ca. 40 Jahre alt, 1,90 bis 1,95 Meter groß, schlank, 
     schwarz-grauer Bart, trug eine schwarze Wollmütze und eine 
     schwarze Bauchtasche, dunkel gekleidet. 

Zeugen, die den zuständigen Ermittlern des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0561-9100 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel.: 0561 - 910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel