PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

03.12.2020 – 16:10

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Mann kriecht unter geparkten Lkw: Reifendieb dank Zeuge auf frischer Tat ertappt

Kassel (ots)

Kassel-Niederzwehren: Ein aufmerksamer Zeuge hat der Polizei am gestrigen Mittwochabend zur Festnahme eines Reifendiebs verholfen. Der 24-Jährige aus Kassel hatte gegen 21:30 Uhr in der Graf-Haeseler-Straße beobachtet, wie ein orangefarbener Sprinter mit rumänischen Kennzeichen anhielt, ein Mann ausstieg und in der Dunkelheit unter einen dort geparkten Lkw kroch. Sofort alarmierte der Zeuge die Polizei. Die wenige Minuten später am Ort des Geschehens eintreffende Streife des Polizeireviers Süd-West nahm dort einen 30-Jährigen aus Rumänien fest. Wie sich herausstellte, hatte er sich bereits an dem Reserverad des Lkw zu schaffen gemacht und eine Flügelschraube gelöst. Bevor er das Rad jedoch gänzlich abmontieren und entwenden konnte, klickten für ihn die Handschellen.

Der 30-Jährige musste die Streife anschließend mit zur Dienststelle begleiten. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen versuchten Diebstahls eingeleitet. Da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, entließen ihn die Beamten erst nach Zahlung einer Sicherheitsleistung wieder auf freien Fuß.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel