PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel mehr verpassen.

03.12.2020 – 12:56

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Unbekannter steht plötzlich in fremder Wohnung: Streife nimmt betrunkenen 36-Jährigen fest

Kassel (ots)

Kassel-Waldau: Eine böse Überraschung erlebte am gestrigen Mittwochabend die 52-jährige Bewohnerin einer Hochparterrewohnung in der Breslauer Straße in Kassel-Waldau. Völlig unverhofft drückte gegen 22:50 Uhr plötzlich ein unbekannter Mann von außen die angelehnte Balkontür auf, kam herein und blieb danach regungs- und wortlos in ihrem Wohnzimmer stehen. Die Frau flüchtete gemeinsam mit ihrer volljährigen Tochter panisch aus der Wohnung. Ein durch die Hilferufe aufmerksam gewordener Nachbar nahm sich der Situation daraufhin an. Ihm gelang es, den Unbekannten, der sich nicht wehrte, am Kragen nach draußen zu befördern. Zeitgleich alarmierte man die Polizei. Eine Streife des Polizeireviers Ost, die sofort die Fahndung nach dem ungebetenen Gast aufgenommen hatte, konnte den Mann noch im Nahbereich festnehmen. Es stellte sich heraus, dass der 36-Jährige aus Eritrea erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Zudem verfügt er derzeit offenbar über keinen gültigen Aufenthaltstitel und keinen festen Wohnsitz. Ein Grund für sein merkwürdiges Verhalten konnte er nicht nennen.

Die Beamten brachten den 36-Jährigen in das Polizeigewahrsam. Gegen ihn wurden Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz und Hausfriedensbruchs eingeleitet. Die Ermittlungen dauern aktuell an.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel